Trachealkanülenmanagement

 

 

Wenn eine langfristig medizinisch notwendige Unterstützung der Atmung erforderlich ist, kann eine Tracheotomie ("Luftröhrenschnitt") durchgeführt werden.

Diese hat grundlegende Folgen für die Atmung, das Sprechen und das Schlucken.

 

Der Umgang mit der Trachealkanüle, Informationen zur Funktion und Pflege sowie eine Anbahnung bzw. Verbesserung  der Kommunikation und des Schluckens sind unter anderem Therapieinhalte.

 

Praxis für Logopädie

   Paracelsus Klinik Osnabrück  

 Termine nach Vereinbarung

Tel.: 0541-58049229