Häufig gestellte Fragen

 

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einige der Fragen beantworten, die immer wieder von Patienten und ihren Angehörigen an mich herangetragen werden.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

 

 

Wie bekommen Sie ein Rezept für Logopädie?

Logopädie ist ein Heilmittel, welches von einem Arzt verordnet werden muss.

Ein Rezept für Logopädie kann ein Allgemeinarzt, HNO- Arzt, Neurologe, Kinderarzt, Kieferorthopäde, Internist oder Hausarzt ausstellen.

 

 

Was kostet eine logopädische Behandlung?

Die Therapie wird mit der jeweiligen Krankenkasse abgerechnet. Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sind von Zuzahlungen befreit.

Erwachsene tragen einen Eigenanteil von 10% des Gesamtbetrages (zwischen 40 und 50 Euro) und 10 Euro Rezeptgebühr. Eine Befreiung von den Zuzahlungen kann bei den Krankenkassen beantragt werden.

 

 

Sie sind unsicher, ob ihr Kind oder Angehöriger Logopädie  benötigt. Was tun?

Ihr betreuender Arzt ist zunächst Ihr erster Ansprechpartner.

Jeder Zeit können Sie sich aber auch bei Fragen rund um das Thema Sprache & Sprechen telefonisch oder per E-mail an mich wenden.

Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

 

Praxis für Logopädie

   Paracelsus Klinik Osnabrück  

 Termine nach Vereinbarung

Tel.: 0541-58049229